Inlays, Veneers

Mit Ihrer Hilfe kann man kariöse, weggeknirschte, abgebrochene oder ganz einfach unschöne Zahnsubstanz nahezu vollwertig ersetzen. Wenn eine Füllung nicht mehr möglich ist muß deswegen nicht gleich der ganze Zahn überkront werden.

Um einen Zahn wiederherzustellen, muß man nur soviel Zahnsubstanz abschleifen, wie es zum sicheren Entfernen der Karies erforderlich ist. Durch eine spezielle Klebetechnik schmiegen sich auch hauchdünn gestaltete Veneers, Teilkronen oder Inlays so fest an die Zahnoberfläche an, dass sie den Kaubelastungen langfristig standhalten.

Mit keramischen Inlays, Veneers und Teilkronen kann man einzelne Zähne oder ganze Zahnreihen völlig metallfrei restaurieren und gestalten. Keramik kann weder Allergien noch elektrochemische Reaktionen auslösen. Die behandelten Zähne wirken trotz Inlay, Veneer oder Teilkrone völlig unversehrt - ein großer Vorteil insbesondere bei Restaurationen an den Frontzähnen.