Kinderzahnheilkunde

Kinder sind keine kleinen Erwachsenen. Diese Weisheit zeigt sich vor allem beim Zahnarztbesuch. Hier ist viel Einfühlungsvermögen und Verhaltensführung gefragt, speziell um mit ängstlichen Kindern den Besuch beim Zahnarzt streßfrei und erfolgreich zu verbringen.

Beim ersten Besuch findet in der Regel ein reiner "Kennenlerntermin" statt. Es werden nur die Zähne gezählt und damit ein "Befund" erhoben und besprochen. Sollte dann wirklich eine Behandlung notwendig werden wird dies in der Regel an einem anderen Termin durchgeführt. Die Behandlung von Kinder in unserer Praxis umfasst:

  • Kontrolluntersuchungen ab dem 1. Lebensjahr

  • Früherkennung von Zahn- Mund und Kiefererkrankungen und deren Therapie

  • Ernährungsberatung

  • Sanierung von kariösen Milchzähnen

  • Beratung zu schädlichen Gewohnheiten (Daumenlutschen, falsches Schlucken, Mundatmung)

  • Zusammenarbeit mit Logopäden bei Zungenfehlfunktionen und Sprachentwicklungsstörungen

  • Prophylaxe (Putzkontrolle, Anfärben von Belägen, Versiegelung)

  • kieferorthopädische Frühbehandlung (Kreuzbiss, Progenie)

  • Versorgung bei Zahnunfällen

  • Beratung bei Schmelzbildungsstörungen